News


Januar 4, 2018


Erfahrene Mitarbeiter und Branchenexperten aus der Wirtschaft erarbeiten in den Disrupt Workshops zusammen mit Studierenden neue Geschäftsideen. Mit Hilfe von innovativen Methoden, notwendigen Tools und kreativem Freiraum.

Quanto war im Dezember am zweitägigen Disrupt Workshop zum Thema IT-Consulting mit insgesamt sieben Mitarbeitern beteiligt, zusammen mit TecUp der Universität Paderborn. Unser Vorstand Jens Brakhage und Horst Stephan, Manager Finanzdienstleister, waren außerdem Mitglied der Jury.

Zusammen mit den Studenten sowie jungen Mitarbeitern der BHW Bausparkasse erarbeitete Quanto in kleinen Gruppen innovative Methoden und Geschäftsideen primär im Bereich FinTech.

Im Workshop wurden insgesamt sechs neue Geschäftsideen entwickelt. Die Gewinner Idee ist RealEstate Rating, eine innovative Plattform für das Rating und den Vertrieb von Immobilien.

Quanto konnte die Studenten während der Entwicklung mit wichtigen Branchen Insights unterstützen. Im Gegenzug konnten wir für uns viele wertvolle Impulse mitnehmen. Die Kooperation zwischen den Studenten und Unternehmen besteht weiterhin, nun wird über eine konkrete Realisierung der Ideen nachgedacht.

Back to top